Zurück

Warum machst du dir die Sorgen,

vergisst das Heute, bist beim Morgen,

und gleichzeitig wünscht du dir zurück,

die alten Zeiten Stück um Stück.

Doch wenn du einmal ehrlich bist,

du dabei dennoch vergisst,

dass es nur in deiner Welt,

halbwegs gut auch wahr bestellt.

Denn schon lang besteht ein Ungleichgewicht,

auf der gesamten Erde, darum zerbricht,

nun der Schein, die Illusion,

langsam wird es sichtbar schon.

Eine Lüge muss man ständig nähren,

darum tun sie euch verwehren,

die Wahrheit und strengen sich sehr an,

damit das Alte bleiben kann.

Doch im tiefsten Inneren wisst ihr schon,

es zeigt sich durch die Inflation,

dass sich verändern wird das Geldsystem,

auch wenn es vielen war durchaus bequem.

Dieses ist nur ein Bereich,

der wird brechen und zugleich,

wird etwas Neues daraus entstehen,

drum lass Veränderung alsdann geschehen!

Der Wandel wurde längst entschieden,

denn zu viel ist einfach nicht im Frieden.

Die Zeit zu verdrängen – sie ist vergangen,

alles wird an die Oberfläche gelangen!

Doch vertraue, was auch immer geschieht,

und glaube daran, dass das Licht dich sieht,

bei deinem Tun und deinem Streben,

an dieser neuen Ära mitzuweben!

Denn auch du bist gekommen, um beizuwohnen,

euer aller Wirken wird sich wahrhaft lohnen!

Und wenn sie erstrahlt, die neue Erde,

und alles für euch sichtbar mögen werde,

dann wirst du spüren, die Dankbarkeit,

dass du dich hast erklärt bereit,

dabei zu sein, um dich zu heilen,

damit deine Schatten nicht werden verweilen.

Denn wenn du bist frei von jeglicher Angst,

du dich nicht sorgst und nicht mehr bangst,

du auch bist erlöst von Neid oder Gier,

weil dich die Liebe hat eingehüllt hier,

dann wird erklingen, der himmlische Chor,

und all die Lichtwesen treten hervor!